Podomed


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ross-Fraser

Leistungen > Nagelspangen (Orthonyxie)

Bi – Laterale Orthonyxie nach Ross Fraser

Die Idee der im Jahr 1946 zum ersten Mal veröffentlichten Sterling-Silberfeder von Dr.W.M.Scholl wurde von dem schottischen Chiropodisten Ross Fraser 1960 wieder aufgegriffen und bis heute stetig weiterentwickelt.

Die Orthonyxie-Spange (Bi-lateral und Uni-lateral) besteht aus federhartem Chrom-Nickel-Stahldraht. Die Dosierung der Kraftwirkung ist nahezu exakt möglich.Mit dieser Methode erhält der transversal eingerollte Nagel (unguis convolutus) seine ursprüngliche Form allmählich zurück. Die auf dem Nagel mit Kunststoff fixierte Spange stört weder im Schuh noch bei diversen Aktivitäten. Lackieren der Fixiermasse mit Nagellack ist ebenso möglich wie das entfernen des Lackes.

Die Ursache der Clavibildung und die Verhornungsneigung im Nagelfalz werden damit behoben. Inwieweit der Korrekturerfolg bestehen bleibt, hängt von der Mitkorrektur des Nagelbettes ab. Sie dauert in der Regel 12 - 18 Monate.
Stoffwechselstörungen noch nicht bekannter Ursache (P.D.Samman/1968) sind bei einigen Erkrankungen in der Lage, das Einrollen des Nagels immer wieder zu provozieren.

Startseite | Podologie | Bilder | Presse | Leistungen | Kontakt | Impressum | Site Map


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü